Autismus-Diagnose nur bei akuten Schwierigkeiten?

Heute möchte ich auf diesen Artikel eingehen: Forschungszentrum Jülich: Einfach anders? (06.01.2020) „Das Thema Autismus erhitzt die Gemüter: Die einen sehen darin eine schwere Krankheit, andere einfach nur ein Anderssein.“ Und viele sehen Autismus schlicht als Behinderung. Weder Krankheit noch simples „Anderssein“. So ist Autismus auch definiert. Der Artikel wird begleitet von zwei Bildern einer … Mehr Autismus-Diagnose nur bei akuten Schwierigkeiten?

Inklusion, ein kleiner Kommentar

Ich las Kommentare. Zum Beispiel diesen hier: sonnenschein.www auf http://www.zeit.de Und weil solche Kommentare schlimm sind, hat mein Kopf ein wenig gesenft: Liebe Lehrer, hört auf, der Inklusion und den behinderten Kindern und ihren Eltern die Schuld zu geben, wenn in eurer Schule was nicht glatt läuft. Inklusion ist super, sie muss allerdings gescheit ausgeführt … Mehr Inklusion, ein kleiner Kommentar

Wer vertritt die Selbstvertretung?

Ich twitterte heute: Ich hab nichts gegen Menschen mit Autismus-Verdacht oder anderen Störungen.Sie gehören nur nicht (vorne) in die Autismus-Selbstvertretung. — Phodopus Sungorus (@fotobus) February 3, 2016 So wie ich nicht in die Selbstvertretung der Gehörlosen oder Blinden gehöre.Ich kann das stützen, aber mich nicht vorne dranstellen. — Phodopus Sungorus (@fotobus) February 3, 2016 Das … Mehr Wer vertritt die Selbstvertretung?

Das Leid mit dem Pride oder Pride trotz Leid

In der autistischen Community – so fasse ich jetzt mal die Autisten zusammen, die sich im Netz in den Boards, Chats etc. austauschen – gibt es gerne immer mal wieder eine Kontroverse zum Thema Pride und Leid. Leider. Pride, leider oft fehlgedeutet als Stolz, Autist zu sein, meint im Ursprung wohl eher ein gewisses Selbstwertgefühl, … Mehr Das Leid mit dem Pride oder Pride trotz Leid

Die Verschmelzung aller Störungen – oder – Wieso man differenzieren sollte

Dass die Mutter des Artikelschreibers evtl. ein Eisklotz war – da können wir Autisten nichts für. Und wenn des Artikelschreibers Probleme ausschließlich von einer emotionslosen Mutter herrühren, dann ist Autismus/Asperger-Syndrom sicherlich die falsche Diagnose. Ich las gerade mit Entsetzen diesen Artikel: Autismus – 05. September 2008 So einen wirren Text mit derart vielen falschen Infos … Mehr Die Verschmelzung aller Störungen – oder – Wieso man differenzieren sollte

Weltautismustag 2011 – Was ist Autismus für mich?

Autismus ist eine Tiefgreifende Entwicklungsstörung. So steht es in der ICD-10. Aber was ist Autismus für mich? Jahrelang war es etwas, das weit weg von mir war. Es war ein unbekannter „Rain Man“, es waren kleine Jungen in Filmen, die nicht sprechen. Und doch fühlte ich irgendeine Verbundenheit dazu. Irgendein Verständnis. Aus Spaß habe ich … Mehr Weltautismustag 2011 – Was ist Autismus für mich?

Überfordert

Ich bin gerade überfordert. Jetzt gerade, in diesem Augenblick. Ich muss mit ihm darüber reden, ich muss hier raus, dringend. Aber das einzige was ich sehe, ist eine ausgezogene Dachlukenleiter. Höhenangst. Die kommt auch noch dazu. Ich kann da nicht rauf. Die klapprige, über 200 Jahre alte Leiter ist direkt über der Treppe nach unten. … Mehr Überfordert