Witze, Ausgrenzung und die Verantwortung der Allgemeinheit

Gerade stecke ich in einer kleinen Twitter-Diskussion über Autismus, Witze/dumme Sprüche darüber, Ausgrenzung und die Verantwortung der Allgemeinheit. Darin fielen diese beiden Tweets: Aber warum liegt das in der Verantwortung der Allgemeinheit? Menschen sind grundsätzlich Anpassungsfähig. Wenn Autisten das nicht können … — Bernd Lüftet (@Leonautriot) October 17, 2017 … haben sie auch die Möglichkeit … Mehr Witze, Ausgrenzung und die Verantwortung der Allgemeinheit

Die Prinzessin auf der Erbse

Ich hatte bei Frau #Merkels Reaktionen nach der Wahl den Eindruck, dass sich ihre Haltung derjenigen #Kohls annähert: beinahe autistisch. — Michael Kaltental (@MKaltental) September 26, 2017 Sie liegen denkbar falsch. Ich bin selbst schwerbehindert. Aber deshalb spiele ich nicht die Prinzessin auf der Erbse. — Michael Kaltental (@MKaltental) September 27, 2017 Stell dir vor, … Mehr Die Prinzessin auf der Erbse

9 Stunden Twittersuche

Wie ich schon im vorherigen Artikel schrieb, suche ich auf Twitter nach Tweets zum Thema Autismus. Ich nutze dazu eine Reihe von Suchbegriffen. Das hier ist das Ergebnis dieser Suche von 0:00 Uhr bis 9:00 Uhr heute. In der linken Spalte Tweets, die eins der Suchwörter enthalten, in der rechten Spalte Tweets von Usern oder … Mehr 9 Stunden Twittersuche

Block ich oder block ich nicht? – Warum, ist hier die Frage!

Finde es ja schon dezent armselig irgendwelche Leute, die einem nichts getan haben, zu blockieren. — leonie🌸 (@dxxfie) July 18, 2017 Ich erkläre das jetzt einmal, warum ich jeden Tag Twitterer blocke, die die Begriffe Autist, Autismus, autistisch etc. als Witz, Negativum, Metapher, dummen Spruch etc. verwenden. Das hat mehrere Gründe. Kann mir doch keiner … Mehr Block ich oder block ich nicht? – Warum, ist hier die Frage!