Atypical – Kritik an der Art einer Kritik

Atypical – der neue heiße Scheiß auf Netflix. Nicht-Autisten freuen sich über die Serie, Autisten sind skeptisch oder zerreißen sie. Ich selbst habe sie schlicht nicht gesehen. Die Zeit wagt sich an eine Kritik. Dagegen habe ich nichts. Ich vermute anhand der Tweets von Autisten, dass es an der Serie auch ausreichend Kritikwürdiges zu finden … Mehr Atypical – Kritik an der Art einer Kritik

9 Stunden Twittersuche

Wie ich schon im vorherigen Artikel schrieb, suche ich auf Twitter nach Tweets zum Thema Autismus. Ich nutze dazu eine Reihe von Suchbegriffen. Das hier ist das Ergebnis dieser Suche von 0:00 Uhr bis 9:00 Uhr heute. In der linken Spalte Tweets, die eins der Suchwörter enthalten, in der rechten Spalte Tweets von Usern oder … Mehr 9 Stunden Twittersuche

Block ich oder block ich nicht? – Warum, ist hier die Frage!

Finde es ja schon dezent armselig irgendwelche Leute, die einem nichts getan haben, zu blockieren. — leonie🌸 (@dxxfie) July 18, 2017 Ich erkläre das jetzt einmal, warum ich jeden Tag Twitterer blocke, die die Begriffe Autist, Autismus, autistisch etc. als Witz, Negativum, Metapher, dummen Spruch etc. verwenden. Das hat mehrere Gründe. Kann mir doch keiner … Mehr Block ich oder block ich nicht? – Warum, ist hier die Frage!

Neumodische Videos und Barrierefreiheit bei Autismus

The future is here: It only takes 10 minutes for this house to build itself. pic.twitter.com/G69gqzN1RO — Curbed (@Curbed) July 12, 2017 This simple invention is saving so many animals 👏👏👏 pic.twitter.com/YNzE91SX2a — The Dodo (@dodo) July 12, 2017 Coole Häuser. Und coole Idee für Tiere, die in Pools fallen. Ich habe selbst schon mal … Mehr Neumodische Videos und Barrierefreiheit bei Autismus

„Hilfreiche“ Umfrage?

Da wird per hochoffiziell aussehender Umfrage der „Bedarf“ an ABA ermittelt, um diese Drecks-„Therapie“ bald möglichst allen autistischen Kindern aufzudrücken und ihnen die Kindheit zu stehlen. Nehmt an dieser Umfrage bitte NICHT teil, liebe Eltern. Oder schreibt in die Freifelder, warum ABA/AVT Moppelkotze ist und lasst den Rest soweit es irgend geht unausgefüllt!

Autismus und Inklusion – Statement zu einem Artikel

Heute las ich diesen Tweet: #Autismus – sind Regelschulen bereit dafür? Studentin Hannah Thielmann im #Inklusion-sblog: https://t.co/kEL6qAMdNy — Helen Knauf (@HelenKnauf) July 9, 2017 Darin verlinkt ist dieser Artikel zum Thema Autismus und Inklusion: Autismus – sind Regelschulen bereit dafür ? [sic!] Dazu habe ich ein wenig was zu sagen: Zunächst einmal befindet sich der … Mehr Autismus und Inklusion – Statement zu einem Artikel

Kognitiv und affektiv – Empathie, Psychopathen und Autisten

Immer wieder gibt es Verwirrung wegen der Begriffe der affektiven/emotionalen Empathie und der kognitiven Empathie. Ich verlinke dann immer gern dieses Video und zeige insbesondere Minute 5:10 bis Minute 6:46: Heute will ich das mal etwas aufdröseln. Ich verstehe das mit der kognitiven und affektiven Empathie so: Der Psychopath erkennt sehr leicht, wie sich Leute … Mehr Kognitiv und affektiv – Empathie, Psychopathen und Autisten

Essen oder nicht essen – was für eine Frage

Soeben las ich diesen Artikel: „Einladung zur Extrawurst – Wie geht man als Gastgeber mit den vielen Unverträglichkeiten und Sonderwünschen beim Essen um?“ Hier mal mein Senf zu dieser Frage: Ich hätte keine große Lust, extra zu kochen. Zumal mir gerade beim Kochen mit vielen Pötten die autistische exekutive Dysfunktion so gern im Weg steht. … Mehr Essen oder nicht essen – was für eine Frage

Heute schweigen wir!

An allen anderen Tagen sind wir laut, doch am heutigen Weltautismustag schweigen wir Autisten und Eltern autistischer Kinder, denn auch heute wird uns die Stimme genommen. Organisationen wie Autism Speaks und nichtbehinderte Menschen, die für uns sprechen, sind am Weltautismustag besonders laut. Oft vermitteln diese zudem ein Bild von Autismus, das weit entfernt von jenem … Mehr Heute schweigen wir!