„Was unterscheidet dich von mir?“

Heute stellte mir jemand auf Twitter die Frage, was mich als Autisten von ihm als Nicht-Autisten eigentlich unterscheidet. Woran er einen Unterschied merken könnte. …ja aber was unterscheidet euch beiden von mir…?? Ich kommuniziere ganz normal mit euch und merke keinen Unterschied ! — Alfred Schefberger (@AlfredAndPaul) August 16, 2017 Meine Antwort darauf: Den Unterschied … Mehr „Was unterscheidet dich von mir?“

Essen oder nicht essen – was für eine Frage

Soeben las ich diesen Artikel: „Einladung zur Extrawurst – Wie geht man als Gastgeber mit den vielen Unverträglichkeiten und Sonderwünschen beim Essen um?“ Hier mal mein Senf zu dieser Frage: Ich hätte keine große Lust, extra zu kochen. Zumal mir gerade beim Kochen mit vielen Pötten die autistische exekutive Dysfunktion so gern im Weg steht. … Mehr Essen oder nicht essen – was für eine Frage

Der Pfandflaschenbon

Wie man’s macht, macht man’s verkehrt. Ich geb Flaschen im Getränkemarkt des Supermarkts ab. Das geht hier so: Man geht durch eine Schiebetür ins Gebäude. Links ist dann die Schiebetür zum Getränkemarkt, rechts die zum Supermarkt. Den Bon kann man direkt im Getränkemarkt einlösen oder auch im Supermarkt. Ich löse ihn immer direkt im Getränkemarkt … Mehr Der Pfandflaschenbon

Gründonnerstag. Wenn die Nächstenliebe wieder tief fliegt.

Ich brauche heute nicht viel. Also husche ich schnell in den Aldi, schnapp mir die paar Lebensmittel für heute und morgen auf den Arm, gehe zur Kasse und stell mich in die Schlange. Am Band angekommen lege ich meine Ware ab, aber kein Näkubi aufs Band. Vor meiner Ware liegt schon eins, hinter meiner Ware … Mehr Gründonnerstag. Wenn die Nächstenliebe wieder tief fliegt.

„Nach oben treten ist der neue Hype.“

Heute in der Zigarettenladen-Post-„Filiale“. Die Dame hinter dem „Schalter“ wollte gern anbauen ob der vielen Pakete, die sie kaum noch unterbringen konnte. So tat sie kund, als gerade ein DHL-Fahrer eine neue Fuhre reinbrachte. Da warf ich ein, dass das Problem nicht existierte, gäbe es noch richtige Postfilialen. Reaktion, pampig: „Ach, ich bin eine falsche … Mehr „Nach oben treten ist der neue Hype.“

Der Witz an der Sache ist Respekt

Wie inzwischen zumindest in der Szene der autistischen Blogger und Twitterer bekannt sein müsste, gibt es immer mal wieder mehr oder weniger journalistische Texte, in denen Begriffe wie „Autist“, „autistisch“ und „Autismus“ als negativ besetzte Metapher verwendet werden. Auch Privatpersonen, Politiker etc. greifen gerne mal darauf zurück. Wenn man als Autist nun dagegen etwas sagt, … Mehr Der Witz an der Sache ist Respekt

Der perfekte Abend

Selten ist’s, dass alles passt, selbst wenn man’s plant. Silvester allein, Fondue und Filme – und natürlich Dinner for One. So sollte es sein. Doch waren es die ungeplanten Details, die den Abend perfekt machen sollten. Auf den letzten Drücker, wie immer, am späten Nachmittag noch staubsaugen, wie soll so denn alles klappen? Das wird … Mehr Der perfekte Abend