9 Stunden Twittersuche

Wie ich schon im vorherigen Artikel schrieb, suche ich auf Twitter nach Tweets zum Thema Autismus.
Ich nutze dazu eine Reihe von Suchbegriffen.
Das hier ist das Ergebnis dieser Suche von 0:00 Uhr bis 9:00 Uhr heute. In der linken Spalte Tweets, die eins der Suchwörter enthalten, in der rechten Spalte Tweets von Usern oder an User, die eins der Suchwörter im Nick haben. 22 Tweets, die mit dem Thema Autismus absolut nichts zu tun haben.
In dem Zeitraum gab es auch drei Tweets zum Thema. Die muss man in dem Wust halt erst mal finden.
Und so geht das den ganzen Tag. Jeden Tag. Abends schlimmer als morgens.
Evtl. wird jetzt klar, warum ich die alle blocke. Ich möchte die Tweets, die wirklich etwas mit dem Thema zu tun haben, nämlich tatsächlich gerne finden.

Das ist übrigens alles noch reichlich harmlos.
Mitunter finden sich auch ganz andere Kaliber in der Twittersuche.
Hart sind solche Tweets:

Sowas kommt seltener, aber immer mal wieder.
Wenn Autisten ins Gas sollen und Twitter das nicht juckt

Advertisements

Ein Gedanke zu “9 Stunden Twittersuche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s