Eine einfache E-Mail ans Amt

Heute musste ich eine dringende E-Mail an ein Amt schicken. Das war so vereinbart. Eine einfache Übung, ein schnell erledigter Punkt der To-do-Liste.
Also mache ich das – und bekomme diese Fehlermeldung:

mailbox unavailable invalid DNS A/AAAA resource record

Da freut sich doch das kleine Autisten-Herz direkt, macht einen Sprung und bleibt fast stehen.

Erinnere mich, dass die Amtsdame vor Monaten sagte, dass sie ab Oktober neue E-Mail-Adressen haben werden, aber das sei ja noch lange hin.
Nun gut, lange hin ist inzwischen zu jetzt geworden. Ich werde sauer darüber, dass die neue E-Mail-Adresse nicht wenigstens mal mitgeteilt wurde vor der Umstellung, vor allem wenn man eine Abmachung hat, eine E-Mail zu schicken.
Ich schiebe die Fehlermeldung also erst mal darauf und google nach den neuen Adressen. Doch oha, wie sollte es anders sein! Die Stadt und das Amt selbst waren mal wieder nicht in der Lage, ihre Websites aktuell zu halten! Da stehen doch glatt überall die alten Adressen!

Säuerlichkeit wird langsam zu Wut.
Entgegen meinen Vorlieben rufe ich die Amtsdame an – die natürlich nicht abhebt!
Also rufe ich die Infostelle der Stadt an – die mir per Ansage ins Ohr plärrt, dass ich außerhalb der Geschäftszeiten anzurufen wage!
Ich warte bis 14:00 Uhr. Die Amtsdame bleibt persönlich unerreichbar, doch die Infostelle erreiche ich dann doch nach sieben Mal besetzt und einer langen musikalisch unterlegten Bandansage, dass man sich gleich um mich kümmere.

Von neuen E-Mail-Adressen weiß die Infodame nichts. Sie legt mich aber gleich zwei Mal, mich mitten im Satz unterbrechend, in die musikalische Warteschleife, um sich zu erkundigen.
Zuerst kommt sie mit der veralteten Adresse an. Nach der zweiten klavierlastigen Einschlafwarteschleife nennt sie mir eine allgemeine Adresse, die das dann weiterleiten würde.
Ich wundere mich darüber, dass ich irgendwem schreiben soll, was nur für die Augen der Amtsdame bestimmt ist, doch das sei jetzt so.

Ich entscheide mich dazu, an diese neue allgemeine E-Mail-Adresse nur die Frage nach der neuen spezifischen Amtsdamen-Adresse zu senden. Und was bekomme ich?

mailbox unavailable invalid DNS A/AAAA resource record

Ok. Langsam aber sicher bin ich mit den Nerven am Boden. Ich google die Fehlermeldung und lande hier:
GMX und web.de blocken E-Mail-Adressen ohne A/AAAA-Record
Oha! Jetzt zweifle ich, ob mich meine Erinnerung täuscht, das Amt vielleicht gar keine neuen E-Mail-Adressen bekam, ich die Anrufe umsonst tätigte und verlagere die Wut auf GMX.
Ich schicke Test-Mails, die alle rausgehen. Nur die ans Amt, die bleiben hartnäckig dabei, mir eine Fehlermeldung auszuwerfen.

Nach geschätzten 3.587.649.156 Versuchen jedoch geht die E-Mail an die Amtsdame unter ihrer alten Adresse endlich raus.
Gut, denke ich. War es wohl GMX, das ist jetzt hoffentlich dauerhaft behoben, war es eben doch keine neue E-Mail-Adresse.

Kurz darauf bekomme ich folgende Antwort-Mail:

Diese Mailadresse ist nicht mehr gültig!
Bitte verwenden Sie zukünftig die Adresse:
amtsdame@neueadresse.de

Natürlich! Wieso sollten auch nicht zwei verschiedene Probleme zeitgleich mir das Versenden der wichtigen E-Mail und somit auch den Tag versauen? Warum sollte es auch nur ein Problem zur selben Zeit geben? Reicht ja nicht!

Also E-Mail noch mal geschickt, an die neue Adresse, die ging zum Glück direkt raus.
Wichtige E-Mail also endlich weg. Der Tag ist gelaufen.
Danke GMX, Amt und Stadt!
Liebe Stadt, liebes Amt: Aktualisiert gefälligst eure Websites! Und infomiert mal eure Infodame, damit sie eure Bürger informieren kann!

Advertisements

One thought on “Eine einfache E-Mail ans Amt

  1. Ja, ja, die Zuverlässigkeit. Kommt mir sehr bekannt vor, nur wenige können diese Alltagssituationen wirklich verstehen. Da kommt dann schnell – ja, kenne ich auch, doch ich brauche lange um mich vom Schock zu erholen. Viele vergessen es schnell wieder oder sind dann nicht gestresst, das ist der entscheidende Unterschied.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s